Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 14.01.2021

Auch im neuen Jahr tagt der Jugendhilfeausschuss wieder und auch wir sind wieder als beratende Mitglieder anwesend. Unter leicht veränderten Schutzmaßnahmen wurde sich wieder in der Thüringenhalle getroffen, um die neusten Anliegen zum Thema Jugendhilfe zu diskutieren.
Neben Änderungen an der Bedarfsplanung für Kitas durch das Jugendamt stand auch ein Brief der Kita Hanseviertel zum baulichen Zustand auf der Tagesordnung. Hier stehen sich gravierende
Baumängel und problematische Besitzverhältnisse bzw. Privateigentum gegenüber, was das
Anliegen, einer Verbesserung des baulichen Zustandes, deutlich komplizierter macht. Hier wurde
hitzig über Renovierung, Neubau und Schließung diskutiert, eine Debatte die uns aus den
Diskussionen zum Schulnetzplan bekannt ist.
Außerdem wurde die Beteiligung der Berufsschüler im Jugendhilfeausschuss besprochen.

Schülerparlament im Ausschuss für Bildung und Kultur

Sitzung des Bildungs- und Kulturausschusses vom 08.12.2020

Zur Sitzung des Bildungs- und Kulturausschusses am 08.12.2020 waren unser Vorsitzender Philipp Kuffer, sowie unser stellvertretender Vorsitzender Jim Beierlein anwesend. Aufgrund der Veröffentlichung der „Auswertung des Fragebogens zur Eindämmung von COVID-19 an Erfurter Schulen“ gestern, ist erstmals auch der Vorsitzende des Pandemieausschusses Oliver Hartleb vor Ort.

Thema war unter anderem die Sanierung und Digitalisierung von Erfurter Schulen, das private Sponsoring an Schulen, die Neubennenung von Straßen, das Krämberbrückenfest, aber auch die Neuanmeldung für das nächste Schuljahr an Erfurter Schulen.

Gegen Ende wurde die „Auswertung des Fragebogens zur Eindämmung von COVID-19 an Erfurter Schulen“ nochmal von Lilli Fischer thematisiert. Morgen soll im Rahmen der AG Hygiene nochmal genauer darauf eingegangen werden.

Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 19.11.2020

Am 19.11.2020 nahm das Schülerparlament erneut an einer der Sitzungen des Jugendhilfeauschusses teil. Als Vertreter waren der Vorsitzende Philipp Kuffer und sein Stellvertreter Finn Kalus anwesend. Dort standen an diesem Tag vor allem die Wahl eines neuen Vorsitzenden für den Ausschuss an. Hier kandidierte Herr Daniel Mroß als Mitglied der SPD-Fraktion, welcher die Wahl auch mit den Stimmen aller anwesenden Stimmberechtigten gewann.

Im Anschluss informierte der Leiter des Jugendamtes Herrn Peilke über die Arbeit der Jugendhäusern und -Arbeit. Hier wird aktuell stadtweit auf Stufe Gelb mit entsprechenden Hygienekonzepten weitergearbeitet. Zwar wurde die Sozialarbeit an Schulen quasi eingestellt, allerdings sind die Schulsozialarbeiter weiter aktiv, da diese Teil des Kollegiums sind.

Darauf hin wurde rege über das Infektionsgeschehen an Erfurter Bildungseinrichtungen diskutiert. Hier gab es einige Beschwerden seitens der Vertreter der Förder- und Grundschulen, welche weitestgehend durch die Stadtverwaltung und anwesende Vertreter des Gesundheitsamtes geklärt werden konnten. Alles weitere wurde als Anregung an das Gesundheitsamt und die Stadtverwaltung weitergegeben