Startseite » SP in kommunalen Ausschüssen » SP im Jugendhilfeausschuss » Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 16.09.2021

Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 16.09.2021

Nach einer längeren Sommerpause tagte der Jugendhilfeausschuss wieder. Dementsprechend war die Tagesordnung sehr lang. Gleich zu beginn wurde eine Anfrage der CDU-Fraktion beraten, in der der Oberbürgermeister Herr Bausewein nach der Nutzung des Erfurter Familienpasses gefragt wurde. Ursache dieser Anfrage war eine Bürgeranfrage eines Vaters – der in Erfurt wohnt, sein Kind aber bei der Mutter, außerhalb Erfurt geboren wurde – der wissen wollte, warum er für sein Kind keinen Familienpass bekomme.

Weiter ging es mit Qualitätsstandards für Heimerziehung und Kindeswohlgefärdung. Außerdem gab es letzte Anpassungen am Jugendförderplan. Jugendpolitisch geht es auch im Oktober weiter, wenn wir unseren Antrag für unsere Rechnungsstelle einreichen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.