Das Schülerparlament

Über uns

Wir als Schülerparlament bilden die Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen der Stadt Erfurt von der Geburt an bis zur Vollendung des 25. Lebensjahrs. Das Parlament ist überparteilich, unabhängig und grundsätzlich frei in der Wahl seiner Themen.

Das Schülerparlament soll Vorstellungen und Standpunkte von Kindern und Jugendlichen erfassen, verstehen, bearbeiten und zur öffentlichen Diskussion stellen. Es soll Kinder und
Jugendliche zum Mitwirken motivieren.

Wir treffen uns 2 mal jährlich in der Vollversammlung, um über Anträge abzustimmen und uns auszutauschen.


Seit 2015 gibt es in Erfurt die Überlegung zur Gründung eines Jugendgremiums. Jedoch erst 2017 fand die Erste Vollversammlung des Schülerparlamentes statt.

Genaueres findet ihr in unserem kurzen Video!