Home

News

Letzte Blogartikel
des Schülerparlamentes

Presseschreiben zum Download

  • Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 14.01.2021
    Auch im neuen Jahr tagt der Jugendhilfeausschuss wieder und auch wir sind wieder als beratende Mitglieder anwesend. Unter leicht veränderten Schutzmaßnahmen wurde sich wieder in der Thüringenhalle getroffen, […]
  • Sitzung des Bildungs- und Kulturausschusses vom 08.12.2020
    Zur Sitzung des Bildungs- und Kulturausschusses am 08.12.2020 waren unser Vorsitzender Philipp Kuffer, sowie unser stellvertretender Vorsitzender Jim Beierlein anwesend. Aufgrund der Veröffentlichung der „Auswertung des Fragebogens zur […]

Das Schülerparlament

Wir als Schülerparlament bilden die Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen der Stadt Erfurt von der Geburt an bis zur Vollendung des 25. Lebensjahrs. Das Parlament ist überparteilich, unabhängig und grundsätzlich frei in der Wahl seiner Themen.

Das Schülerparlament soll Vorstellungen und Standpunkte von Kindern und Jugendlichen erfassen, verstehen, bearbeiten und zur öffentlichen Diskussion stellen. Es soll Kinder und
Jugendliche zum Mitwirken motivieren.


Wie kannst du dich beteiligen?

Ausschusssitzung
besuchen

Das Schülerparlament hat aktuell 3 Ausschüsse: Digitalisierungs-, Grundschul- und Kulturausschuss. Wir freuen uns wenn du dich einfach mal zu einen Treffen anmeldest, um uns deine Idee mitzubringen.

Werde Delegierter deiner Schule

Jede Schule sollte 3 Delegierte für das Schülerparlament wählen. Frag doch einfach mal nach wann die nächste Wahl ist, und lass dich aufstellen. Wir freuen uns dich als Delegierten begrüßen zu dürfen!

Antrag an uns schreiben

Wir freuen uns über jeden eurer kreativen Anträge, über diese werden wir in der nächsten Vollversammlung debattieren und hoffentlich verabschieden. Gerne darfst du uns deinen Antrag als Gast mit in die Vollversammlung bringen.


Unsere Überzeugung

Wir glauben an an ein Deutschland, in dem Schüler und Jugendliche eine starke Stimme haben. Deshalb bemühen wir uns um die Integration der jungen Leute in das demokratische System, für einen guten Start der nächsten Generation. Wir kämpfen täglich für die gleichen Beteiligungsrechte wie alle anderen Altersgruppen. Hierfür bringen wir uns als Schülerparlament überall ein wo es nur irgendwie möglich ist, um Erfurter Jugendlichen eine Stimme zu geben.